Erstelle eine Website wie diese mit WordPress.com
Jetzt starten

Das Politverbrechergesinde unserer wunderschönen Operettenrepublik einschließlich ihrer vorauseilend buckelnden HandlangerInnenentourage mit Vollgas rücksichtslosest ins schwärzeste Loch des Generalgenozids:

Der notwendige Weg zur Freiheit und Daseinsmächtigkeit (Ivan Illich) ist hart und mit fragilen Vorsätzen gepflastert…

Der vorsätzliche Generalgenozid eitert aus den Impfbussen, den Altenheimen, sowie aus den Schändhirnen der duldungspflichtigen PädagogInnen, den hörigst politkorrekten Schul- und AmtsärztInnen etc. als vorauseilendst willfähriges Barackengesinde –
Auch diese Top-Down-Fundamentalverbrecher im Namen von Menschenrechten gerieren sich immer extremer –

Jeder Arzt, welcher auch(sic!!!) jetzt noch eine Impfung empfiehlt, ist Teil des Barackengesindes, welches dem Generalgenozid tatkräftigst zuarbeitet – Sage nie ein solcher, er hätte nichts gewusst:

Vom ersten Tag der Ausrufung dieser sogenannten „Pandemie“ war alles im Internet nachweislich aus seriösen Quellen recherchierbar.
Diese nun völlig anmaßende Herrschaftsmedizin ist schon seit Jahrzehnten dabei sich selbst vollständig zu diskreditieren. Aus näherer Vergangenheit vor dem ersten „Lockdown“ gibt es genug Beispiele…

Das gilt für die Politik des derzeitigen Parteiensystems und auch für die medizinische Elite sowie deren grundkorrupte Expertokratie gleichermaßen:

Das alte System zerschindet niederträchtigst sein vorletztes Aufgebot mitsamt seinem unappetitlichst abhängig eitel posierenden Geschränz.
Sämtliche Proponenten des alten Systems befinden sich nun im Totalen Machterhaltungsmodus –
Deshalb seid wachsam.
Nicht nur die Regierung muß weg – ALLE Mitglieder des Parteiensystems in Österreich,
welche das Impf- Kriegspropaganda- sowie das Verelendungsregime auch nur im Geringsten befürworten und befürworteten,
MÜSSEN angemessen zur Verantwortung gezogen werden.
ECHTE Bürgerdemokratie In Österreich ist NOTWENDIG.
Das gesamte Regime muß weg!

Der multidimensional Totale Krieg gegen sämtliche Zivilbevölkerungen mit hysterisch vorauseilendster Mithilfe letzterer, erweist sich immer wahrnehmbarer.
Völlig gleichgültig, ob mit oder ohne Impfpflicht, oder extremster Schindhetze in den totalsten aller Totalen heißesten Kriege.

Das hat jede Obrigkeit für Dich in Petto:
Entrechtung – Enteignung – Versklavung – Vernichtung

Auch Hannah Arendt war klar, daß totalitäre Regimes niemals aufhören solange bis sie sich selbst und alles in ihrem Gewaltbereich befindliche vernichten…

Während, wie Brecht es schon erwähnte, unzählige im Herrschaftsmorast versinkende Gospoden nach ihren Sklaven brüllen und gleichzeitig sämtlich verfügbare Reste ihrer vorauseilendst schändbaren Schindbauern ins Feld ohne Wiederkehr hetzen:

Information kann auch gewaltloser Widerstand sein…

Steter Tropfen höhlt den Stein…

Intelligent beherzter Widerstand im Rahmen weiser Ruhe und Besonnenheit auf allen erdenklichen Ebenen gegen den mittlererweile völlig überdrehten Totalen Herrschaftswahnsinn ist nun mehr als angebracht.

Schließt Euch zusammen und haltet Euch keine Sekunde mit Leuten auf, welche nichts kapieren –
der Aufwachprozess ist im Gange –
hört auf Eure Herzen, sucht und findet die Kraft in Euch selbst,
achtet Euch selbst und das Leben …

– Ruhe und Klarheit –

Als der Mensch vergaß Bäume zu umarmen, vergaß er vor allem sich selbst, so scheint es.
Umso mehr ist letzterer auf sich selbst zurückgeworfen, da jener auch offenbar vergaß, was die Suche nach dem Gleichgewicht wie der Verhältnismäßigkeit nach sich zu ziehen vermag.
So scheint es auch, als vergaß der Mensch die Übermacht und gleichzeitig die zarte Verletzlichkeit der Natur, welche in ihm, seiner Seele und im Außen sich ereignet…